Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kolonialismus und Völkerschauen – alles Geschichte? Koloniale Verflechtung des ijgd-Seminarhauses „Villa Ruhe“

24.06. - 26.06.

Die Villa Ruhe in Alfeld – heute Jugendgästehaus und Ort der Begegnung – früher Wohnsitz eines Organisators von rassistischen Völkerschauen. Gemeinsam mit euch wollen wir diese Geschichte aufgreifen, koloniale Strukturen in Vergangenheit und Gegenwart sichtbar machen und uns fragen, „Was hat Kolonialismus und Rassismus mit mir zu tun? Und was bedeutet dies für mein zukünftiges Handeln?“.Referent*innen: Chioma Oguebinike (Roten Linie – Pädagogische Fachstelle Rechtsextremismus), Gamze Damat (Demokratiezentrum Hessen an der Uni Marburg), Charlotte Hoes (Universität Göttingen)

Flyer-Kolonialismus-Alfeld

Kontakt:
ijgd Landesvereine Hamburg und Niedersachsen
www.connect-ju.org
projekte-nord@ijgd.de

Fr. 24. – So. 26. Juni
Jugendgästehaus Villa RuheKalandstraße 8, 31061 Alfeld (Leine), Deutschland

Details

Beginn:
24.06.
Ende:
26.06.

Veranstaltungsort

Jugendgästehaus Villa Ruhe
Kalandstraße 8
Alfeld (Leine), 31061 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

ijgd Landesvereine Hamburg und Niedersachsen
E-Mail:
info@ijgd.de
Veranstalter-Website anzeigen