Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PLANTING PEACE – Internationales Jugendcamp zur Förderung von Empathie, Verbindung und Gemeinschaft

07.09. - 14.09.

10 junge Menschen aus Deutschland und 10 junge Menschen aus der Türkei kommen in der Nähe von Izmir (Türkei) zusammen, um die Erfahrung von Empathie und Verbindung in Gemeinschaft zu (er) leben, Vertrauen aufzubauen und Verständigung zu kultivieren.
Für Menschen zwischen 18-26 Jahren.
Die Campsprache ist Englisch. Es gibt eine deutschsprachige Reisebegleitung.

In den letzten zwei Jahren hat sich die Welt stark verändert und mit ihr die Menschen. Große Herausforderungen sind entstanden. Isolation, Angst, Stress, Anspannung und Rechthabenwollen haben sich verbreitet und damit auch Ausgrenzung.
Es haben sich Lager und Milieus innerhalb der Gesellschaft gebildet, die ein friedliches und von Vertrauen geprägtes Zusammenleben erschweren.
PLANTING PEACE lädt dich zu einer anderen Kultur ein, einer Kultur der Verbindung und Verständigung. Die Gewaltfreie Kommunikation stärkt und fördert Selbstvertrauen/-fürsorge und Empathie, Konfliktfähigkeit, gegenseitige Wertschätzung und Win-win-Lösungen. Durch Trainings werden lebensbereichernde Qualitäten und universelle Werte geschult, die ein friedvolles und gleichwürdiges Miteinander fördern und zur Freude beitragen. Werte, die unabhängig von Ethnie, Herkunft, Religion/Weltanschauung, Tradition, Geschlecht, sozio-ökonomischen Hintergrund und Alter Gültigkeit besitzen und als lebensdienlich empfunden werden. Friedensarbeit beginnt innen. Mach mit!

Kontakt und Informationen:
info@foetev.de

Details

Beginn:
07.09.
Ende:
14.09.
Webseite:
http://www.foetev.de/planting-peace-2022/

Veranstalter

Föderation türkischer Elternvereine in Niedersachsen e.V.
Telefon:
0511-56868467
E-Mail:
geschaeftsstelle@foetev.de
Veranstalter-Website anzeigen